Schoko-Mandel-Küchlein

Um ehrlich zu sein: dies ist nicht der aufregendste Kuchen aller Zeiten, aber ich liebe ihn trotzdem – weil er in kompakten, flaumigen Würfeln mit Schoko und Rum-/Marmeladefülle alles bietet, was einen an einem verregneten Nachmittag mit wenig Aufwand echt glücklich machen kann! Allerdings war ich so müde, dass ich die Deko vergessen habe, was den Küchlein trotzdem keinen Abbruch tat…

Du brauchst dafür:

  • 180 g Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Abgerieben Schale einer Bio-Zitrone
  • Rumaroma
  • 150 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 Pkg Backpulver
  • ¼ Glas Erdbeermarmelade
  • 2 Fläschchen Rumaroma
  • 200 g (Koch-) Schokolade
  • 60 g Butter
  • Deko nach Belieben, zB Zuckerkügelchen oder weiße Schokolade

Und so geht´s:

  • Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Zucker, Eier, Salz, Zitronenschale & Rumaroma gut mitander verquirlen, bis die Masse schaumig ist
  • Mehl, Mandeln und Backpulver miteinander vermischen und unter die Eiermasse heben
  • In eine eingebutterte Form geben und für 25-30 Minuten backen
  • Kuchen kurz auskühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Backrost weiter auskühlen lassen
  • Kuchen horizontal in der Mitte durchschneiden und den oberen Teil abnehmen
  • Erdbeermarmelade mit Rumaroma gut vermischen und auf den unteren Teil des Kuchens aufstreichen
  • Den oberen Teil wieder auflegen und in kleine quadratische Würfel schneiden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: