Linzer Augen

Linzer Augen

Der Klassiker meiner Kindheit darf bei unseren Weihnachtskeksen nicht fehlen ÔÇô schmecken ja auch echt gut­čśŐ

Du brauchst daf├╝r:

  • 360 g Mehl
  • 280 g Butter (kalt)
  • 100 g Staubzucker
  • 140 g geriebene Mandeln
  • Etwas Zimt
  • 1 Ei
  • Johannisbeermarmelade
  • Ein Schuss Rum
  • Staubzucker
  • Keksausstecher f├╝r Linzer Augen

Und so geht┬┤s:

  • Mehl mit der Butter verbr├Âseln
  • Staubzucker, Mandeln, 1 Ei und eine Prise Zimt dar├╝ber geben
  • Die Masse gut miteinander verkneten und in Frischhaltefolie f├╝r mind. 30 Minuten in den K├╝hlschrank geben
  • Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Teig ca. 3 mm dick ausrollen und in der gleichen Anzahl runde Kekse ohne Loch und runde Kekse mit Loch ausstechen
  • Kekse auf Backpapier auf einem Backblech auflegen und der mittleren Schiene ca. 8 Minuten backen
  • Die Kekse gut ausk├╝hlen lassen, anschlie├čend die Marmelade mit einem Schuss Rum vermischen
  • Auf die Kekse ohne Loch Marmelade aufstreichen und ein Keks mit Loch darauf setzen und mit Staubzucker bestreuen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gef├Ąllt das: