Weltbester vegetarischer, pikanter Couscous Auflauf

Couscous Auflauf

Couscous ist eine super Basis für zahlreiche variantenreiche Essen. Und weil wir Auflauf lieben, haben wir letztens einen Auflauf ausprobiert, der sich dann als weltbester vegetarischer, pikanter Couscous Auflauf herausgestellt hat 🙂

Couscous kommt übrigens aus dem nordafrikanischen Raum und ist quasi Grieß. Ich verwende am liebsten Dinkel-Couscous, aber auch Hartweizen, Gerste oder Hirse schmecken lecker. Seit 2020 ist Couscous auch auf der Repräsentativen Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit 🙂

Um Couscous rankt sich auch eine Legende: Sie galt als himmlische Gabe für hungernde Menschen in Nordafrika. „Wenn die Engel sahen, dass die Menschen Hunger litten, begannen sie zu weinen, und aus ihren Tränen sollen essbare Getreidekörner geworden sein“, ist auf Wikipedia beschrieben.

Ein Couscous-Salat Rezept für heiße Sommertage oder auch als Reiseproviant findest du übrigens hier!

Das brauchst du für den weltbesten vegetarischen, pikanten Couscous Auflauf

  • 1,5 Gläser Couscous
  • 3 Gläser Gemüsesuppe
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 3-4 bunte Paprika
  • 4 Tomaten
  • 400 g Tomatenstücke aus der Dose
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Parmesan
  • Gewürze: Basilikum, Oregano oder französische Gewürze

Und so geht´s

  • Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Paprika waschen und in grobe Stücke schneiden
  • Gemüsesuppe erhitzen und Couscous darin ziehen lassen, bis der Couscous die Suppe aufgenommen hat
  • In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in Olivenöl dünsten
  • Tomaten in Stücke schneiden und gemeinsam mit dem Paprika zu den Zwiebeln in die Pfanne geben
  • Tomatenmark und Tomaten aus der Dose dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Gewürzen nach Belieben würzen und für einige Minuten köcheln lassen
  • In der Zwischenzeit den Parmesan reiben
  • Auflaufform mit etwas Olivenöl ausstreichen
  • Couscous in der Auflaufform verteilen
  • Sauce über den Couscous geben und gut verteilen
  • Auflauf mit dem Parmesan bestreuen und ca. 20 Minuten backen und anschließend geniiiiieeeeßen 😊

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: