Lieblings Gugelhupf

Lieblings Guglhupf

Dieser Guglhupf ist wie ein Seelenschmeichler – ur lecker, aber auch ausgiebig. Er zergeht nahezu auf der Zunge und ich hab jedesmal wieder das Gefühl, dass meine Seele gestreichelt wird. Probier es auch mal!

Du brauchst dafür:

  • 150 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker – am besten Orangenzucker
  • 4 Eier (Eiweiß und Eigelb trennen!)
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Fläschchen Rumaroma oder einen Schuss Rum
  • 180 g geriebene Haselnüsse oder Mandeln
  • 120 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 100 g gehackte Schokolade
  • Eine Handvoll Cranberries oder kandierte Früchte

Und so geht´s:

  • Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen
  • Guglhupfform mit Butter einfetten und mit Mehl ausklopfen
  • Eiklar zu Schnee schlagen
  • Mehl und Backpulver vermischen
  • Butter schaumig rühren
  • Zucker, Vanille- oder Orangenzucker, Dotter, Zimt, Nüsse, Rum oder Rumaroma und die gehackte Schoko zur Butter geben und gut rühren
  • Mehl unterheben
  • Eiweiß unterheben
  • Cranberries unterheben
  • Die Masse in die gebutterte Form geben und glatt streichen
  • Ca. 45 Minuten auf mittlerer Schiene backen und evtl vor dem Herausnehmen 5 Minuten im geschlossenen Backrohr stehen lassen
  • Guglhupf auskühlen lassen, aus der Form nehmen und mit Staubzucker bestreuen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: