Pasta Avocado

Avocado Pasta

Wir hatten mal wieder Lust auf Pasta, die etwas weniger traditionell und konventionell ist, aber gesund. Da war der Weg zur Avocado nicht weit­čśë ich kann euch die Kombination Pasta Avocado sehr empfehlen ÔÇô es ist frisch und leicht im Geschmack und gibt euch zahlreiche gute N├Ąhrstoffe mit­čśŐ

Du brauchst daf├╝r:

  • 1 Avocado
  • 300 g Brokkoli
  • Oliven├Âl
  • Ein paar Chiliflocken oder ein paar Tropfen Chili-├ľl
  • Etwas Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • Etwas Basilikum
  • 200 g Spaghetti, Penne oder Nudeln nach Wahl
  • Optional Parmigiano

Und so die Pasta Avocado:

  • Nudeln kochen
  • Ein paar Minuten, bevor die Nudeln al dente sind, den geputzten Brokkoli ins Nudelwasser dazu geben und mitkochen
  • Einen Sch├Âpfer vom Nudelwasser zur Seite stellen, dann die Nudeln und den Brokkoli abseihen und beides zur├╝ck in den Topf (ohne Wasser) geben
  • Avocado, Knoblauch, Basilikum, Chili und Zitronensaft miteinander vermischen, bis es eine recht glatte Masse ist
  • Die Avocadomasse mit etwas Oliven├Âl verfeinern, im Topf mit den Nudeln vermischen und je nach Wunsch mit etwas Nudelwasser cremiger machen
  • Nudeln anrichten und optional mit Parmigiano bestreuen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gef├Ąllt das: