gefüllter Wecken

Wir lieben den gefüllten Wecken als Reiseproviant, Snack für Gäste wie auch als kaltes Abendessen. Wir machen meist einen vegetarischen und eine nicht-vegetarischen Teil, weil die Kombi sehr einfach möglich ist 🙂

Du brauchst dafür:

  • 2 Baguette (eher schmal als breit, ich nehme meist ein Weißes und ein Vollkorn)
  • 3 Tomaten, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 gelber und 1 grüner Paprika
  • 2-3 Essiggurkerl
  • 200 g Käse, in kleine Würfel geschnitten
  • 2 halbhart gekochte Eier (ca. 4 Minuten gekocht)
  • Kapern
  • Jalapenos
  • 250 g Frischkäse
  • Ein paar EL Leichtmayonaise
  • Optional: 100 g Schinken

Und so geht´s:

  • Eier ca. 4 Minuten kochen
  • Tomaten, Paprika, Essiggurkerl, Käse, Eier und Jalapenos jeweils in kleine Würfel schneiden und in einer Schüssel vermischen – für die Variante mit Schinken diesen ebenfalls hinzufügen
  • Frischkäse, Mayo und Senf zum Gemüsemix hinzu und gut vermischen
  • Baguette in der Mitte halbieren und beide Hälften jeweils aushölen – falls du keine Untensilien mit der notwendigen Länge hast, kannst du das Baguette auch dritteln
  • Den Teig, der ausgehölt wurde, in kleine Stücke schneiden und ebenfalls mit der Füllmasse vermischen. Salz, Pfeffer und Gewürze nach Wahl (zB französische Kräuter) hinzufügen
  • Falls du eine vegetarische und eine nicht-vegetarische Variante machst, nun die Fülle teilen und in einer 2. Schüssel den klein geschnittenen Schinken hinzufügen
  • Nun geht als Füllen: Baguette mit der Öffnung nach oben aufstellen und mit einem langen Löffel die Masse in das ausgehölte Baguette füllen und festdrücken – Achtung, das Baguette sollte natürlich nicht aufgrund von zu viel Fülle reissen!
  • Nun in Folien wickeln und im Kühlschrank mind. 1 Stunde ziehen lassen, anschließend in Scheiben schneiden und hübsch anrichten

2 Kommentare zu „gefüllter Wecken

    1. Vielen lieben Dank für dein Feedback! Lustig, bei uns gab´s das auch zu Sylvester, als ich noch klein war 🙂 und vor ein paar Jahren hab ich´s für mich neu entdeckt und wir lieben ihn!
      Ich wünsch dir gutes Gelingen und genieß dein Jägerbrot 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: