Gazpacho

Diese sommerliche Suppe bietet sich selbst für Suppenkaspar wie mich an – sie schmeckt so gut, ist perfekt für einen schönen heißen Sommertag und geht ur schnell – einzig solltet ihr sie von Zubereitung bis Genuss ein paar Stunden im Kühlschrank kühlen lassen.

Du brauchst dafür:

  • 250 g Weißbrot
  • 5 große reife Tomaten
  • 1 kleine Gurke
  • 1 gelber Paprika (macht die Farbe der Suppe schön orange)
  • 1-2 Knoblauchzehen, je nach gewünschter Intensität
  • Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • Balsamicoessig
  • Salz, Pfeffer
  • Optional: Basilikum

Und so geht´s:

  • Das Brot entrinden und in kleine Stücke schneiden oder zupfen, dann in ca. 100 ml aufweichen lassen
  • Tomaten, Gurke, Paprika und Knoblauchzehen grob klein schneiden
  • Erst das Gemüse, dann das Brot in den Standmixer geben, Olivenöl, etwas Balsamicoessig und einen Schuss Wasser dazugeben und durchmixen
  • Mit Salz und Pfeffer und optional Basilikum abschmecken und nochmal mixen
  • Abschließend die Konsistenz nach eigener Vorliebe perfektionieren: die Gazpacho sollte nicht zu dick- aber auch nicht zu dünnflüssig sein. Ich füge am Ende immer noch etwas Wasser hinzu und mixe nochmal durch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: