Florentiner

Florentiner

Florentiner kommen zwar nicht aus Florenz, trotzdem lieben wir diese ÔÇô leider echt kalorienreichen -Kekse sehr­čśŐ

Du brauchst daf├╝r:

  • 140 g Zucker
  • 90 g Butter
  • 60 g Honig
  • 100 ml Schlagobers
  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 100 g gestifelte Mandeln
  • 85 g geriebene Mandeln
  • 100 g kandierte Fr├╝chte
  • Etwas ├ľl
  • 100 g Kuvert├╝re
  • 1 gro├čen runden Keksausstecher

Und so geht┬┤s:

  • Zucker, Butter, Honig und Schlagobers in einem Topf aufkochen (immer wieder R├╝hren nicht vergessen) und ca. 5 Minuten k├Âcheln lassen
  • Mandeln und kandierte Fr├╝chte dazu geben und gut verr├╝hren
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Masse in ca. 1 cm hohen H├Ąufchen auf ein Backpapier mit etwas Abstand auf einem Backblech geben
  • F├╝r ca. 15 Minuten backen und einen runden Keksausstecher und ein Glas ÔÇô leicht gef├╝llt mit ├ľl ÔÇô vorbereiten
  • Ein paar Minuten, nachdem die Florentiner aus dem Rohr genommen wurden, den Kecksausstecher in ├ľl tauchen, runde Kreise ausstechen und gut ausk├╝hlen lassen
  • Kuvert├╝re schmelzen und mit einem Pinsel die Unterseite der Florentiner mit Kuvert├╝re bestreichen und mit der Schokoladeseite nach oben ausk├╝hlen lassen

2 Kommentare zu „Florentiner

Kommentar verfassen

%d Bloggern gef├Ąllt das: